Thermische Analyseverfahren

IMPP-Score: 0.5

In den kommenden Abschnitten setzen wir unseren Fokus auf thermische Analyseverfahren. Dabei gehen wir zunächst auf die Grundlagen ein, um ein solides Fundament für das Verständnis dieser komplexen Materie zu legen.

Anschließend widmen wir uns der Thermogravimetrie, einer Methode, die ermöglicht, die Masseänderung einer Probe in Abhängigkeit von der Temperatur zu messen. Diese Technik ist ein wichtiger Bestandteil der thermischen Analyse und bietet wertvolle Einblicke in die Zusammensetzung und Stabilität von Materialien.

Abschließend erforschen wir thermoanalytische und kalorimetrische Verfahren. Hierbei konzentrieren wir uns auf die Messung der Wärme, die bei physikalischen oder chemischen Prozessen in einer Probe freigesetzt oder absorbiert wird. Diese Methoden liefern wichtige Informationen über thermische Eigenschaften und Reaktionsverhalten von pharmazeutischen Substanzen.

Feedback

Melde uns Fehler und Verbesserungsvorschläge zur aktuellen Seite über dieses Formular. Vielen Dank ❤️