Organische Chemie

IMPP-Score: 49.3

Taucht ein in die faszinierende Welt der organischen Chemie, einem essentiellen Bereich der Pharmazie, der euch auf das 1. Staatsexamen vorbereitet.

Zunächst befassen wir uns mit der Nomenklatur organischer Verbindungen, einem fundamentalen Baustein für das Verständnis von Struktur und Klassifizierung organischer Moleküle. Ihr werdet lernen, wie Verbindungen korrekt benannt und kategorisiert werden.

Im weiteren Verlauf klären wir die Grundlagen der chemischen Bindung in organischen Molekülen auf. Dazu gehören Elektronenkonfigurationen und -wechselwirkungen, die für die Stabilität und Reaktivität der Moleküle verantwortlich sind.

Anschließend tauchen wir in die Komplexität der Reaktionsmechanismen ein, wo ihr erkunden werdet, wie und warum bestimmte chemische Reaktionen auf molekularer Ebene ablaufen. Es ist essentiell, diese Mechanismen zu verstehen, um die Synthese und den Metabolismus von Arzneistoffen nachvollziehen zu können.

In der Stereochemie widmen wir uns der räumlichen Anordnung von Molekülen, ein Aspekt, der insbesondere für die Wirkung und Synthese von Pharmaka bedeutend ist. Ihr lernt über die Chiralität und optische Aktivität von Molekülen, wichtige Themen im Kontext der medizinischen Chemie.

Zum Schluss beschäftigen wir uns mit verschiedenen Substanzklassen, wie Alkoholen, Aldehyden, Ketonen und vielen mehr. Das Verständnis dieser Stoffklassen ist unerlässlich für die pharmazeutische Praxis, da sie die Bausteine für viele Arzneistoffe und aktive Wirkstoffe darstellen.

Bereitet euch darauf vor, all diese Themen mit praxisorientierten Beispielen und Übungen zu vertiefen.

Feedback

Melde uns Fehler und Verbesserungsvorschläge zur aktuellen Seite über dieses Formular. Vielen Dank ❤️